Radiobeitrag über Aufklärungskampagne

 

 

Mit einer großen Kampagne haben der Bundesverband der Lotto-Toto-Verkaufsstellen, das Forum Vernetzte Sicherheit und die Philip Morris GmbH im vergangenen Jahr fast vier Monate gegen den Zigaretten-Schwarzmarkt gekämpft. Ziel war die Information des Verbrauchers in den Schmuggel-Brennpunkten Ruhrgebiet und Ost-Berlin. Insgesamt erreichten mehrere zehntausend Plakate und Werbetürme mit provokanten Botschaften wie "Logisch rauch ich für den Terrorismus" die Konsumten. Am 6. Juni 2016 war die Kampagne Thema eines halbstündigen Radiobeitrags auf Deutschlandradio Kultur. Den vollständigen Bericht kann man auf der Internetseite des Senders noch mal nachlesen und nachhören: Zum Beitrag.

 

Autor: 27.06.2016

 

zur Übersicht

 

 

icon_start_mitglied

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied bei uns und profitieren Sie von unserer starken Gemeinschaft!

icon_news_weiter

 

 

Unsere Leistungen

Der BLD bündelt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Gesetzgeber, Lieferanten und Lottogesellschaften.

icon_news_weiter

Seite empfehlen